Tipps wenn der Babysitter das erste Mal vorbeikommt

Tipps wenn der Babysitter das erste Mal vorbeikommt

Bei Babysits, 1 Leseminuten

Das erste Babysitten mit einem neuen Babysitter macht dir wahrscheinlich mehr Sorgen als deinem Kind. Nimm dir daran ein Beispiel, bleib ruhig und lass den Dingen ihren Lauf. Hier sind unsere Tipps für dich:

  • Sorge dafür, dass du den Babysitter bereits vor dem ersten richtigen Babysitten kennengelernt hast und weißt, mit wem du es zu tun hast.
  • Bereite etwas Besonderes für den Babysitter vor: z.B. das Lieblingsspiel deines Kindes, Snacks oder einen Film, so dass keine Langeweile aufkommt.
  • Sorge dafür, dass der Babysitter rechtzeitig da ist. Denk daran, vorher Kontaktinformationen auszutauschen, so dass er/sie bei Verspätung Bescheid geben kann.
  • Gib dem Babysitter eine Liste mit Handynummern und Infos zu Schlafgewohnheiten und eventuellen Medikamenten, bevor du gehst.
  • Führe den Babysitter durchs Haus und zeige ihm/ihr, wo sich alles befindet, was eventuell gebraucht wird, wie z.B. Ersatzkleidung für das Kind, Erste-Hilfe-Koffer, eine Taschenlampe, Snacks etc.