Tipps für Eltern

Einen Passenden Babysitter Finden: Wie Vorgehen

  • Erstelle einen Job mit klarer Beschreibung - sei so spezifisch wie nur möglich.
  • Bitte denke daran potentielle Babysitter werden manchmal in Begleitung von z. B. Eltern erscheinen um die eigene Sicherheit zu gewährleisten.
  • Falls du zufrieden bist mit dem ersten kennenlernen und dein Kind den Babysitter ebenfalls mag, ist es an der Zeit die Referenzen zu überprüfen
  • Falls du möchtest das der Babysitter dein Kind von der Schule abholt solltest du den Babysitter zuerst den Eltern und Lehrern von der Schule vorstellen.
  • Bitte denke daran, ein Babysitter ist keine Haushaltshilfe! Erwarte nicht das der Babysitter dein Haus aufräumt, während du weg bist!
  • Falls du einen studentischen Babysitter gefunden haben solltest, bespreche am besten im vorhinein den Vorlesungsplan, damit du z.B. während einer Examensphase einen Ersatz finden kannst.
  • Denke an die goldene Regel: behandelst du deinen Babysitter gut, wird er dich im Gegenzug auf gut behandeln!

Wie am Ersten Tag des Babysitters Verhalten

Der erste Tag des babysitters macht dir wahrscheinlich mehr Sorgen als deinem Kind. Halte dich an dein Kind und bleibe ruhig und lass die Dinge ihren natürlichen Weg gehen! Hier sind unsere Tipps für dich:

  1. Stelle sicher das du bescheid weisst mit wem du es zu tun hast! Treffe den Babysitter mindestens einmal vorher.
  2. Bereite ein paar Sachen für den Babysitter vor. Zum Beispiel das Lieblingsspiel deines Kindes, Snacks oder Filme, damit es viele Möglichkeiten zur Beschäftigung gibt.
  3. Stelle sicher dass der Babysitter pünktlich ist! Denke daran Kontaktinformationen auszutauschen damit du rechtzeitig informiert wirst im Falle von Verspätungen.
  4. Stelle eine Liste mit Kontaktinformationen zusammen (Telefonnummern, Notfallkontakte, etc.), Details zu Schlafgewohnheiten und Ritualen sowie möglicherweise zu nehmende Medikamente des Kindes.
  5. Führe den Babysitter einmal durch das Haus und erkläre wo sich die Sachen befinden, die für den Babysitter relevant sind, wie z. B. Ersatzkleider, ein erste Hilfe Paket, eine Taschenlampe, Essen, etc.
  6. Halte die Verabschiedung mit dem Kind kurz.

Erstkontakt

Wir raten allen Eltern dringlichst potentielle Babysitter vor dem ersten offiziellen Tag des Babysitters zu treffen und dem Kind vorzustellen. Potentielle Babysitter auf der anderen Seite sollten sicherstellen, dass ein Kennenlernen an einem öffentlichen Platz stattfindet oder das eine Vertrauensperson mitkommt (sollte der Babysitter minderjährig sein). Diese Empfehlungen zielen darauf ab die Sicherheit aller involvierter Parteien zu gewährleisten.

Du solltest auf Nummer sicher gehen das du dich mit dem Babysitter wohl fühlst, auch wenn dass heißt ihr müsst euch mehrmals vor dem ersten Tag treffen. Du kannst die Verlässlichkeit des Babysitters jedoch auch testen indem du einfach das erste mal zu hause bleibst wenn der Babysitter vor Ort ist. Auf diese Art kannst du die Herangehensweise des Babysitters beurteilen und Nachfragen stellen. Falls du dein Kind bei dem Babysitter zum aufpassen lässt, inspiziere zuerst gründlich die Wohnung.

Babysits stellt einen Privaten Nachrichten Service zur Verfügung um die Kommunikation zwischen Nutzern zu erleichtern. Es ist unerlässlich das du mit anderen Nutzern zuerst über das Babysits Portal kommunizierst, bis du dich sicher fühlst.

Kontaktinformationen auszutauschen und auf eine andere Nachrichtenplattform zu wechseln (z. B. SMS, Whatsapp, etc.). Bitte denke daran das wir dir nicht mit Beschwerden helfen können, die über Nachrichten aus externen Diensten zustanden gekommen sind, da wir keine Aufzeichnungen dieser Gespräche haben. Solltest du eine andere Nachrichten Plattform nutzen, geschieht das auf dein eigenes Risiko hin!

Babysitter Aufnahmeprotokoll

Bitte den Babysitter darum dieses Protokoll auszufüllen, bevor er das erste mal auf dein Kind aufpasst. Es wird einige Probleme verhindern, bevor sie überhaupt auftauchen.

Aufnahmeprotokoll ansehen

Mehr Tipps erhalten?