6 Tipps um Kindern Berufe zu erklären

6 Tipps um Kindern Berufe zu erklären

Bei Babysits
6 Leseminuten

Ob wir es bemerken oder nicht, Kinder beobachten ständig die Welt um sie herum, nehmen Informationen auf und versuchen zu verstehen, was sie erleben. Dazu gehört auch, welche Berufe Erwachsene ausüben. Die folgenden Tipps machen es einfach, mit Kindern ins Gespräch zu kommen und ihnen zu helfen, verschiedene Berufswege zu erkunden.

1. Tipp - Kindern mit den verschiedenen Berufsfeldern vertraut machen

Kinder sehen oft nur, welche Berufe ihre Liebsten haben. Sie denken in der Regel nur an die Berufe ihrer Eltern, Verwandten, Nachbarn und an die Berufe der Hauptfiguren aus Fernsehsendungen, Filmen und Büchern. Abgesehen von den Berufen, die sie in ihrer unmittelbaren Umgebung sehen, hören sie nur wenig über andere Berufsfelder. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Kinder oft dasselbe werden wollen wie ihre Eltern oder ihre Lieblingsfigur im Fernsehen.

Arbeiten mit Kind

2. Tipp - Nicht von ihren Interessen abhalten

Sei nicht jemand der Kinder von ihren Interessen abhält, sondern sei die Person, die ihre Interessen unterstützt und ihre Stärken fördert. Entdecke gemeinsam mit deinem Kind seine Talente und zeige ihm, in welche Berufsfelder die Talente angewendet werden können. Denke bei verschiedenen Berufen an die erforderlichen Fähigkeiten, die Anzahl der Studienjahre, die damit verbunden sind, das Gehalt und die Anzahl der Arbeitsstunden pro Woche.

Aber nicht vergessen: Wenn wir mit Kindern sprechen, spielt ihre Fantasie, bei ihren beruflichen Interessen eine große Rolle!

Prinzessin Kind

3. Tipp - Nicht klischeehaft nach Geschlechterrollen Berufe erkunden

Some children may think that a woman cannot be an athlete, footballer or in the army and that men should not work as a beautician or in healthcare. “The tough professions are for the men and the caring jobs are for the women” they are often told. But nothing could be further from the truth. Boys can also be very caring and girls are just as tough as boys!

Be careful not to gender stereotype jobs as a parent. Show your child that anything is possible! Does your son want to be a professional ballet dancer or does your daughter want to work for the police? That's really cool, let’s break the gender stereotype!

Einige Kinder denken vielleicht, dass eine Frau nicht als Sportlerin, Fußballerin oder Polizistin arbeiten kann und dass Männer nicht als Kosmetiker oder im Gesundheitswesen arbeiten sollten. "Die harten Berufe sind für die Männer und die Pflegeberufe sind für die Frauen", wird ihnen oft gesagt. Aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Auch Jungs können sehr fürsorglich sein, und Mädchen sind genauso hart wie Jungs!

Achtet als Eltern darauf, dass ihr Berufe nicht nach Geschlechtern stereotypisiert. Zeigt eurem Kind, dass alles möglich ist! Möchte euer Sohn professioneller Balletttänzer werden oder möchte eure Tochter bei der Polizei arbeiten? Das ist wirklich cool, lasst uns die Geschlechterklischees durchbrechen!

Feuerwehrmann

4. Tipp - Nutze die Kraft des Spiels und Fantasie

Children learn best when they play. By giving children the opportunity to play with toys related to specific jobs, you are playfully explaining different professions. Think of costumes, dolls that have a certain profession or objects that we associate with professions such as a stethoscope or police cap.

Kinder lernen am besten, wenn sie spielen. Indem Kinder mit Spielsachen spielen die mit Berufen zu tun haben, erklären sich die unterschiedlichen Berufsfelder spielerisch ganz von selbst. Es gibt so viele Kostüme oder Puppen die einen bestimmten Beruf haben oder gewisse Gegenstände die man mit Berufen in Verbindung bringt, zum Beispiel eine Polizeimütze oder ein Stethoskop.

Arzt

5. Tipp - Frage wie es sich die Zukunft vorstellt

If your child is a little older, another great way to talk about jobs is to ask them about their future. Do you want to study a lot or just a bit? Do you want to start something by yourself or do you want to work for someone else? How do you want to spend your time? Do you want children or not? Keep it up. By talking about your child's future, they realize better that you can't just choose a certain path in life, but that you really have to work for it.

Does your child have no idea how they want to shape their future? That doesn't matter at all! Tell them they have their whole life to figure out what they are good at and what they love to do.

Mit älteren Kindern kann man super über Berufe sprechen, indem man nach der Zukunft fragt. Möchtest du studieren? Willst du selbstständig werden oder Angestellter sein? Wie willst du deine Zeit verbringen? Willst du Kinder oder nicht? Spricht oft über die Zukunft. Wenn man regelmäßig gemeinsam über die Zukunft spricht, lernt das Kind schnell, dass man sich das gewünschte Leben nicht einfach aussuchen kann, sondern dass man wirklich dafür arbeiten muss.

Dein Kind hat überhaupt keine Ahnung wie es sich die Zukunft vorstellt? Gar nicht schlimm! Erkläre deinem Kind, dass es sehr viel Zeit im Leben hat, sich eine Zukunft auszumalen.

Eltern und Kind Gespräch

6. Tipp - Nicht vergessen - es ist ihre Karriere, nicht deine

It’s important to remember that your child's career choice is not your own. Have you always wanted to become a real estate agent, but have you never had the opportunity to study for this and you now want your child to become a real estate agent? We understand, but this is your child's life and ultimately your child has to decide for themselves where their interests lie and where they don’t. Help them with their choices, give them advice, but in the end it's their choice.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Berufswahl deines Kindes nicht deine eigene ist. Wolltest du schon immer Immobilienmakler werden, hattest aber nie die Möglichkeit, dafür zu studieren, und willst nun, dass dein Kind Immobilienmakler wird? Wir verstehen das, aber es ist das Leben deines Kindes und letztendlich muss dein Kind selbst entscheiden, wo seine Interessen liegen und wo nicht. **Helfe ihm bei seiner Entscheidung, gebe ihm Ratschläge, aber letztendlich ist es seine Entscheidung.

Kinder Koch