Erziehungsstil Test | Welchen Erziehungsstil hast du?

Erziehungsstil Test | Welchen Erziehungsstil hast du?

Neu
Bei Babysits
5 Leseminuten

Forschungen haben 4 Erziehungsstile ermittelt. Welcher Erziehungsstil passt am besten zu dir? Mache den Test über Erziehungsstile, um es herauszufinden! Am Ende des Tests erklären wir die Eigenschaften, die mit jedem der 4 wichtigsten Baumrind-Erziehungsstile verbunden sind.

Erziehungsstil Test

Wähle für die folgenden Szenarien die Antwort aus, die am besten zu dir passt.. Am Ende zählst du deine Antworten zusammen und erfährst, welchen Erziehungsstil du hast.

Erziehungsstil Test

1. Dein Kind hat einen Wutanfall und möchte Süßigkeiten zum Frühstück essen. Wie würdest du am ehesten darauf reagieren?

  • a. Ich merke es nicht mal und mein Kind isst die Süßigkeiten einfach.
  • b. Ich frage warum es jetzt Süßigkeiten haben möchte und kläre ob es unbedingt jetzt Süßigkeiten geben muss oder später auch geht.
  • c. NEIN! Keine Süßigkeiten zum Frühstück.
  • d. Ich erkläre meinem Kind, warum Süßigkeiten zum Frühstück ungesund sind und sage, dass es etwas Süßes zum Mittagessen geben darf.

Erziehungsstil Test

2. Wenn du Grundregeln für deine Kinder festlegst...

  • a. Es gibt keine Grundregeln.
  • b. Ich stelle Grundregeln auf, aber am Ende des Tages werden Kinder Kinder sein.
  • c. Die Regeln dürfen nicht gebrochen werden.
  • d. Die Regeln, die ich aufstelle, sind klar und streng, aber ich verstehe, wenn sie manchmal angepasst werden müssen.

Erziehungsstil Test

3. Dein Kind hat die Hausaufgaben nicht gemacht..

  • a. Das ist ihr eigenes Problem.
  • b. Ich spreche mit meinem Kind und erkläre, warum es besser ist die Hausaufgaben zu machen, schimpfe dabei nicht und bestrafe es auch nicht.
  • c. Ich gebe 2 Wochen lang Hausarrest.
  • d. Ich stelle deutlich klar, dass die Hausaufgaben gemacht werden müssen und frage warum sie nicht gemacht wurden. Dann stelle ich einen Hausaufgabenplan auf, damit mein Kind besser lernen kann und gebe dazu 2 Wochen Hausarrest (oder 1 Woche, wenn alle Hausaufgaben in der nächsten Woche erledigt sind.

Erziehungsstil Test

4. Was die Erwartungen an deinen Kindern betrifft...

  • a. Ich habe gar keine Erwartungen
  • b. Ich habe ein paar Erwartungen
  • c. Ich habe extrem hohe Erwartungen
  • d. Ich habe hohe Erwartungen aber bin auch flexibel

Erziehungsstil Test

5. Welche der folgenden Aussagen trifft am ehesten auf dich zu...

  • a. Ich schenke meinem Kind nicht viel Zeit oder Aufmerksamkeit
  • b. Manchmal fühle ich mich mehr wie ein Freund als wie ein Elternteil
  • c. Ich antworte auf Fragen meines Kindes oft mit "weil ich das gesagt habe".
  • d. Ich bevorzuge positive Disziplin und Vernunft im Umgang mit Kindern, anstatt sie mit Gewalt zu bestrafen.

Testergebnis

Das war's! Jetzt solltest du eine Vorstellung davon haben, welcher Erziehungsstil zu dir passt.

**Wenn du überwiegend mit A geantwortet hast, hast du vielleicht Eigenschaften eines unbeteiligten Elternteils. Zu den Hauptmerkmalen, die mit unbeteiligten Eltern in Verbindung gebracht werden, gehören:

  • Wenig bis gar keine Regeln für die Disziplin im Haushalt
  • Wenig Anleitung, Fürsorge oder Aufmerksamkeit
  • Du bist dir möglicherweise nicht bewusst, was das Kind tut und bist im Allgemeinen nicht involviert.

Wenn du überwiegend mit B geantwortet hast, hast du vielleicht einige Eigenschaften, die dem toleranten Elternteil entsprechen. Zu den wichtigsten Eigenschaften, die mit toleranter Erziehung in Verbindung gebracht werden, gehören:

  • Wenige Forderungen nach Verantwortung/ordnungsgemäßem Verhalten.
  • Die Eltern stellen sich selbst als eine Ressource dar, die man für Ratschläge/Informationen nutzen kann, aber nicht so, dass sie das Verhalten der Kinder beeinflussen oder ihre Entscheidungen für sie treffen.
  • Erlaubt den Kindern, so viel wie möglich über ihre eigenen Aktivitäten zu bestimmen.

**Wenn du überwiegend mit C geantwortet hast, weist du möglicherweise einige Eigenschaften auf, die dem autoritären Elternteil entsprechen. Zu den wichtigsten Merkmalen autoritärer Eltern gehören:

  • Versucht, das Verhalten des Kindes zu formen und es auf der Grundlage seiner eigenen Moral und Ideale zu kontrollieren.
  • Erwartet, dass das Kind gehorcht und bevorzugt Bestrafung oder Konsequenzen, um Kinder zu kontrollieren.
  • Schränkt die Autonomie des Kindes ein.
  • Ist nicht diskussionsfähig, das Kind soll das Wort der Eltern als endgültig akzeptieren.

**Wenn du überwiegend mit D geantwortet hast, hast du vielleicht einige Eigenschaften, die dem autoritären Elternteil entsprechen. Zu den wichtigsten Eigenschaften, die mit autoritärer Erziehung in Verbindung gebracht werden, gehören:

  • Versucht, die Aktivitäten des Kindes mit rationaler Logik und klarer Kommunikation zu lenken.
  • Ist offen für Diskussionen und verbales Geben und Nehmen, erklärt die Gründe für Regeln.
  • Teilt die Sichtweise eines Erwachsenen, ist aber offen dafür, die Sichtweise des Kindes zu verstehen.

Natürlich ist dieser Test zu kurz, um ein vollständiges Bild davon zu bekommen, wie du als Elternteil bist und wenn du eine Mischung aus den verschiedenen Erziehungsstilen bist, ist das keine schlechte Sache!

Erklärung der 4 wichtigsten Erziehungsstile

Die oben genannten Erziehungsstile basieren auf Untersuchungen von Diana Baumrinds Erziehungsstile. Natürlich sind dies nicht die einzigen Erziehungsstile! Es gibt noch viele andere neue Erziehungsstile, die um diese Stile herum oder dazwischen liegen.

Denke an Dinge wie: Helikopter-Elternschaft, sanfte Elternschaft, Bulldozer-Elternschaft, Tiger-Elternschaft und mehr.

Am Ende des Tages ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass es keinen richtigen oder falschen Weg gibt, Eltern zu sein. Jeder macht es auf seine eigene Weise!


Wir hoffen, unser Test hat dir gefallen und du hast etwas über die wichtigsten Erziehungsstile gelernt! Schaue dir auch unsere anderen Artikel in den Community-Ressourcen an, um weitere hilfreiche Informationen zu erhalten für mehr Tipps für Eltern, Bastelideen, und Aktivitäten für Kinder!