Ab welchem Alter darf man babysitten?

Ab welchem Alter darf man babysitten?

Bei Babysits
5 Leseminuten

Du bist bereit, dir etwas dazuzuverdienen, du bist verantwortungsbewusst und liebst Kinder? Dann ist Babysitten als Voll- oder Teilzeitjob genau das Richtige für dich! Aber bevor du als Babysitter anfängst, ist es wichtig zu wissen, wie alt du sein musst und welche Dinge du beachten solltest.

Wie alt muss man sein, um als Babysitter zu arbeiten?

Nun, das kommt darauf an. In einigen Ländern liegt das Mindestalter für die Arbeit als Babysitter bei 14 oder 15 Jahren, während es in anderen Ländern keine gesetzliche Vorschrift gibt. Oder die Altersbeschränkungen für Babysitter sind von der Regierung nicht geregelt, insbesondere wenn sie "unter der Hand" arbeiten (z. B. für ein Familienmitglied oder einen Freund, ohne formellen Vertrag oder Arbeitsverhältnis).

Im Allgemeinen und auch auf der Babysits-Plattform liegen die Altersanforderungen für das Babysitten je nach Ort zwischen 14 und 16 Jahren.

Ab welchem Alter darf man babysitten Babysitten Alter

Bist du bereit zu babysitten?

Bist du 14-16 Jahre alt? Es gibt noch ein paar Dinge, die du beachten musst, wenn du als Babysitter arbeiten möchtest. Es ist wichtig, dass du dich selbst genau unter die Lupe nimmst und überlegst, ob du genug Kenntnisse und Erfahrung hast, um auf ein Kind aufzupassen, und du musst dir Gedanken über deine Verfügbarkeit und die Bezahlung machen, die du für das Babysitten verlangst.

Verfügst du über ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen, um als Babysitter zu arbeiten?

Babysitting mag wie ein Nebenjob klingen, mit dem man schnell und einfach Geld verdienen kann, aber man sollte nie vergessen, dass Babysitting dem Babysitter viel Verantwortung abverlangt. Es ist gut, sich die folgenden Fragen zu stellen:

  • Bin ich verantwortungsbewusst genug, um auf ein Kind aufzupassen?
  • Habe ich genug Erfahrung, um mich um ein Kind zu kümmern?
  • Habe ich genug Wissen über Kinderbetreuung, um ein Kind zu babysitten?

Wenn du diese Fragen mit einem klaren Ja beantwortet hast, dann bist du sicher bereit! Du bist dir noch nicht sicher? Dann mach doch unseren Babysitter Test oder lies unsere anderen Artikel mit Tipps, wie man ein guter Babysitter wird, zum Beispiel:

Erste Hilfe für Kinder

8 Fehler als Babysitter

So wirst du zum Hausaufgabenhelfer

Du bist Mama oder Papa und unsicher, ob ein junger Babysitter genug Erfahrung, Wissen und Verantwortung hat, um auf deine Kinder aufzupassen? Dann empfehlen wir dir dringend, nach Bewertungen und Referenzen zu fragen. Wenn der Babysitter noch nie zuvor gebabysittet hat und keine solchen Referenzen vorweisen kann, kannst du dir durch gezielte Fragen ein Bild von seinen Kenntnissen und seinem Verantwortungsbewusstsein machen. Einige Beispiele findest du in unserem Artikel: Wie du einen Babysitter interviewst.

Babysitten von Babys

Wenn du selbst noch recht jung bist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du keine oder nur wenig Erfahrung mit der Betreuung von Kindern hast. In diesem Fall ist es oft besser, zunächst auf Kinder aufzupassen, die bereits selbst auf die Toilette gehen und sprechen können. Wenn du dann mehr Erfahrung gesammelt hast, kannst du auch auf Babys aufpassen, wenn du das möchtest. Da Babys noch nichts für sich selbst tun können, musst du gründliche Kenntnisse darüber haben, wie man sich einem Baby gegenüber verhält und was man tun kann und was nicht.

Baby

Babysitterzeiten und Verfügbarkeit

Wenn du 14-16 Jahre alt bist, gehst du wahrscheinlich noch zur Schule. Deshalb kannst du zum Beispiel am Wochenende oder nach der Schule babysitten. Denke daran, dass es in einigen Ländern nicht nur erlaubt ist, als jüngere Person spätabends oder über Nacht zu babysitten. In diesem Fall musst du möglicherweise warten, bis du 18 bist, um zu diesen Zeiten auf Kinder aufzupassen.

Stundenlohn

Der durchschnittliche Stundenlohn variiert oft je nach Land und Stadt. Als jüngerer Babysitter solltest du bedenken, dass der Mindestlohn für dein Alter wahrscheinlich niedriger ist als für ältere Babysitter. Und aufgrund deiner mangelnden Erfahrung verdienst du möglicherweise weniger als den Durchschnittslohn. Mit zunehmender Erfahrung kannst du jedoch in Betracht ziehen, deinen Lohn entsprechend deiner Erfahrung zu erhöhen.

Babysitten Stundenlohn

Charaktereigenschaften, die ein Babysitter braucht

Es gibt ein paar Eigenschaften, die ein Babysitter unbedingt haben muss. Eine der wichtigsten ist, dass du ein großes Herz für Kinder haben musst. Und, bist du zum Babysitten geboren?

  • Verantwortlich!
  • Hat ein großes Herz für Kinder
  • Fürsorglich
  • Geduldig
  • Bastelt gerne und spielt Spiele
  • Kreativ
  • Fair
  • Unabhängig/selbstständig
  • Vertrauenswürdig

Charaktereigenschaften Babysitter


Laut Gesetz muss man oft 14-16 Jahre alt sein, um babysitten zu dürfen, das gilt auch für Babysits. Erfahrung, Wissen, Charaktereigenschaften und mehr sind ebenfalls sehr wichtige Aspekte, die man im Auge behalten sollte, wenn man Babysitten in Betracht zieht. Einige 14- bis 16-Jährige sind vielleicht die perfekten Kandidaten für das Babysitten, während andere vielleicht nicht bereit, verantwortungsbewusst oder sachkundig genug für diese Arbeit sind.

Bist du bereit, als Babysitter zu arbeiten? Dann finde den perfekten Babysitter-Job in deiner Nähe!

Finde Babysitter-Jobs in deiner Nähe

Tritt der Babysitting Community bei!

Melde dich kostenlos an