5 Sommeraktivitäten für Kinder

5 Sommeraktivitäten für Kinder

Bei Babysits, 3 Leseminuten

Der Sommer ist die beste Jahreszeit, um draußen zu spielen und die langen Tage und lauen Abende zu genießen. Nach einer Weile werden Seilspringen, Fußball das Planschbecken aber langweilig und neue Ideen müssen her. Hier findest du 5 Sommeraktivitäten, die Kinder sowie Erwachsene lieben werden. Egal ob du ein Babysitter oder ein Elternteil bist, zeig’ den Kindern diese Sommeraktivitäten und verbanne die Langeweile aus dem Haus und dem Garten!

Riesen-Seifenblasen

Seifenblasen aus dem Supermarkt kann jeder. Mit diesem Seifenblasen Rezept zum Seifenblasen selber machen bist du der Held im Garten. Wer braucht schon einen Clown wenn man die großen Seifenblasen auch selbst machen kann? Du brauchst dafür:

  • Ein halbes Glas Wasser
  • ⅓ Glas flüssiges Glycerin
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • Wolle
  • Zwei Strohhalme

Alles in einer Schüssel mischen, die Mischung in einen luftdichten Behälter füllen und zwei Tage warten. Wenn der ganze Schaum auf der Mischung verschwunden ist, kannst du ein Stück Wolle durch zwei Strohhalme ziehen und darin zu einem Kreis verknoten. Die Strohhalme dienen als Griffe und die Wolle wird durch die Mischung gezogen.

Schwammbomben

Alle Kinder lieben eine Wasserbombenschlacht. Doch die kleinen Fetzchen, die danach im Gras liegen bleiben sind wirklich lästig und können nur unter viel Aufwand wieder aufgesammelt werden. Verwendet als Alternative Schwammbomben! Sie sind ganz leicht zu basteln und eine tolle Abkühlung an heißen Tagen. Egal ob für eine größere Gruppe von Kindern oder nur für ein Kind, bastelt euch ein paar Schwammbomben, tränkt sie in Wasser und startet eine Schwammbomben-Schlacht! Hier findet ihr eine ausführlichere Anleitung für die Schwammbomben.

Selbstgemachtes Eis als Abkühlung

Spielen im Freien kann ganz schön anstrengend sein, besonders bei hohen Temperaturen. Was eignet sich dann als Abkühlung besser als ein selbstgemachtes Eis am Stiel? Mit diesem einfachen Rezept für selbstgemachtes Eis geht es ganz leicht.

Einfach Wasser (oder Milch) mit Fruchtsaft oder Fruchtpüree vermischen und in Eisförmchen geben. Für ca. 20 Minuten anfrieren lassen und dann die Eisstäbchen in die Mischung stecken. Dann heißt es nochmal ab in den Gefrierschrank für ein paar Stunden und danach kann das leckere Eis genossen werden.

Ins Schwimmbad gehen

Wenn das Planschbecken und der Gartenschlauch zu langweilig werden, ist das Schwimmbad immer eine gute Idee. Die Kleinsten können planschen, die etwas Größeren können Schwimmen lernen und die ganz Großen können vom 3-Meter-Brett springen. Wer traut sich? Und wer schafft schon einen Kopfsprung vom Beckenrand oder vom Podest? Hier findet ihr übrigens noch die besten Schwimmhilfen für jedes Alter und jede Größe.

Erinnerungsalbum

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der die spannendsten Abenteuer stattfinden. Zudem sorgt die Sonne dafür, dass man wunderschöne Fotos schießen kann, vor allem abends. Warum also nicht gemeinsam ein Fotoalbum gestalten? Druckt die besten Fotos aus, sammelt die schönsten Andenken an die Ferien und haltet eure liebsten Erinnerungen in einem Fotoalbum fest.


Hast du jetzt Lust auf den Sommer und auf unsere 5 Sommeraktivitäten bekommen? Worauf wartest du dann noch? Auf geht’s ins Sommerabenteuer! Vergiss nicht, uns unter @BabysitsDE auf Instagram oder Facebook zu markieren, wenn du eine unserer Bastelideen nachmachst.